• Header Start
Mai12

Zweiter in Solothurn

140510_3610_by_Dobslaff_SUI_Solothurn_XCO_ME__SUI_Solothurn_XCO_ME_Vogel
Die Bikedays in Solothurn locken von Jahr zu Jahr mehr Bike-begeistertes Publikum an – in diesem Jahr wurden über 23 000 Besucher gezählt! Mittendrin ein Lauf des BMC-Racing Cups mit Start- und Zielgelände inmitten des Expo-Areals!

Wie schon in den Vorjahren war das Rennen aufgrund eines – für ein Bikerennen eher untypisches – längeres Flachstück äusserst taktisch. Ich konnte dies optimal zu meinen Gunsten nutzen und mit Platz zwei einen schönen Erfolg verbuchen!

Bereits zu Beginn konnte ich mich mit Nino, Mathias Flückiger und Martin Fanger leicht absetzen. Aufgrund eines taktischen „Geplänkels“ setzte sich Nino bereits in der zweiten von sieben Runden ab und fuhr in der Folge ein einsames Rennen an der Spitze. Für mich bedeutete dies eine äusserst komfortable Ausgangslage da ich nun quasi als „Polizist“ mit in der Gruppe vertreten war und in den flachen Passagen wertvolle Energie sparen konnte. Dies ermöglichte mir zum Schluss mich gegen die noch vorne verbliebenen beiden Flückiger-Brüder sowie Julien Absalon durchzusetzen.

Für mich ist dieser zweite Platz eine weitere Bestätigung dass ich im Hinblick auf die kommenden Weltcups „auf Kurs“ bin. Ich werde die nächsten Tage nun nochmals dazu nutzen weiter an meiner Form zu arbeiten um den nächsten Weltcupblock mit Nove Mesto und Albstadt sowie den Europameisterschaften in St. Wendel möglichst gut vorbereitet in Angriff nehmen zu können.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Instagram

Copyright © 2017 Florian Vogel. Alle Rechte vorbehalten.

[ admin ]