• Header Start
Aug12

Worldcup Mont Sainte Anne

130810_CAN_MontSainteAnne_XC_Men_Vogel_uphill_by_Maasewerd.JPG
Nach fast drei Wochen Höhentraining im Engadin kam ich ende Juli wieder besser in Fahrt und erreichte beim Weltcup in Andorra als siebter mein bisher bestes Saisonresultat.

Das solide Resultat von Andorra gab mir die Bestätigung dass es mit meiner Form wieder aufwärts geht. Ich konnte mich dort bis zur zweitletzten Runde in Podest-Nähe halten und konnte lange Zeit auf einen Podestplatz hoffen. Da ich mich in einer grösseren Gruppe befand und gegen Ende etwas Mühe mit dem angeschlagenen Tempo bekundete verlor ich jedoch gegen Ende noch etwas an Boden und wurde schliesslich siebter.

Vorletztes Wochenende fuhr ich als Vorbereitung im Hinblick auf den Kanada-Weltcup den BMC-Cup in Davos. Ich erwischte einen super Tag und setzte mich bereits in der ersten Runde zuzsammen mit Jose Hermida und dem Deutschen Youngster Julian Schelb vom Rest des Feldes ab. Während des ganzen Rennens über fühlte ich mich sehr stark und konnte mich schliesslich mit einer schnellsten letzten Runde absetzen und meinen ersten Saisonsieg einfahren.

Mit viel Selbstvertrauen und einem wirklich guten Gefühl machte ich mich auf den Weg nach Mont Sainte Anne. Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen rechnete ich mir dort durchaus Chancen für eine Platzierung auf dem Podest aus.

Leider lief es alles Andere als gut und ich hatte enorm Mühe meinen Rhythmus zu finden. Wie meistens erwischte ich zwar einen guten Start und lag während der ersten Runde auf dem vierten Platz, verlor danach aber immer mehr an Boden. Die ersten zwei Renndrittel konnte ich mich in den Top10 halten aber danach explodierte ich richtiggehend und viel noch bis auf den 17. Platz zurück.

Verständlicherweise bin ich recht enttäuscht und auch etwas ratlos dass ich nicht mehr Leistung abrufen konnte. 2013 scheint bis anhin nicht mein Jahr zu sein... Dennoch - die Saison ist keineswegs vorbei! Vielmehr findet mit den Weltmeisterschaften im Südafrikanischen Pietermaritzburg (Durban) der eigentliche Saisonhöhepunkt erst noch statt!

Natürlich wäre es angesichts meiner bisherigen Resultate vermessen dort von allzu hohen Erwartungen auszugehen. Todgesagte leben aber manchmal ja bekanntlich länger...

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Instagram

Copyright © 2018 Florian Vogel. Alle Rechte vorbehalten.

[ admin ]