• Header Start
Mai30

Top Ten in Nove Mesto

10418358_508928765901138_1880715414426850986_n
Nun ist schon wieder Freitag und der nächste Weltcup in Albstadt steht bereits vor der Tür. Nach dem Motto „lieber spät als nie“ poste hier einen kleinen Rennbericht vom letzten Wochenende...

Beim dritten Weltcuplauf im Tschechischen Nove Mesto lief es mir ganz nach meinem Geschmack ! Aus der dritten Reihe startend erwischte ich einen sehr guten Start und lag bereits nach zweihundert Metern in Führung. In der Folge konnte ich mich während der Startrunde in den fordersten Positionen halten und ging auf Position fünf auf die erste von sechs Runden.

Um auf der physisch sehr fordernden Strecke möglichst konstant über die Runden zu kommen entschied ich mich das Rennen mit dem Fully zu fahren. Dies gab mir neben Sicherheit in den technischen Passagen und bot mir die Möglichkeit in den ruppigen Abschnitten wertvolle Energie zu sparen. In der Folge fuhr ich dann auch ein sehr konstantes und solides Rennen bei welchem ich zwischenzeitlich sogar auf Rang drei lag.

Die Abstände waren bis zum Schluss sehr klein und ich verlor als siebter lediglich 48 Sekunden auf Platz 1., respektive 16 Sekunden auf die Top 5. Ich darf somit sicherlich zufrieden sein mit meinem Rennen – die Form scheint zu stimmen und bei der momentan herrschenden Leistungsdichte ist ein Resultat in den Top10 sicherlich ein gutes Zeichen!

Bereits dieses Wochenende geht es in Albstadt in die nächste „Weltcup-Runde“! Die Strecke auf der Zollern-Alb ist sehr hart und weißt einige sehr steile Abschnitte auf. Technisch ist die Runde nicht allzu schwierig aber aufgrund von nur wenig Erholungsmöglichkeiten ist der Kurs dennoch extrem fordernd! Ich freue mich auf alle Fälle auf ein tolles Rennweekend vor wiederum imposanter Kulisse!

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Instagram

Copyright © 2017 Florian Vogel. Alle Rechte vorbehalten.

[ admin ]