• Header Start
Aug27

BMC Racing Cup Muttenz

elite 03

Die diesjährige Finalstrecke des BMC Racing Cups in Muttenz ist eine der schnellsten überhaupt und die Rennen im Basler Vorort somit immer bis zum Schluss spannend! Ich erwischte einen guten Start und war damit Teil der fünfköpfigen Spitzengruppe welche erst in der letzten Runde auseinanderviel.

Bereits in der ersten Runde setzten sich Nino, Lukas und Thomas Litscher vom Rest des Feldes ab (später genau in der Reihenfolge auf dem Podium). Direkt dahinter verlor ich zusammen mit Fontana in der ersten Runde etwas den Anschluss - da die Lücke aber nur klein war schafften wir es diese bereits zu Beginn der zweiten Runde zu schliesen. Die restlichen Runden konnte sich niemand richtig absetzen und wir blieben in der Folge bis zum letzten Umgang beisammen. Bereits zu Beginn der Schlussrunde versuchte ich mein Glück und konnte mich dank Nino's Unterstützung mit einigen Metern Vorsprung an die Spitze setzen. Meine Kräfte reichten jedoch nicht aus und ich wurde kurz vor dem entscheidenden Anstieg wieder eingeholt.

Aus einer Fünfer-Gruppe fünfter zu werden ist nie schön. Das positive am gestrigen Rennen ist jedoch dass mir mein Fuss keine Probleme bereitete und ich freue mich nun umso mehr auf die anstehende Weltmeisterschaft!

Am kommenden Sonntag werde ich in Albstadt starten - einem der grössten und bestbesetzten Rennen Deutschlands. Und nur sechs Tage später findet die Weltmeisterschaft im Österreichischen Saalfelden statt - eine intensive und hoffentlich erfolgreiche Zeit!

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Instagram

Copyright © 2017 Florian Vogel. Alle Rechte vorbehalten.

[ admin ]